Mentalcoaching

Die Kraft der Gedanken nutzen und ins Tun kommen
Unsere Gedanken sind ein Gefüge von Wörtern und Bildern. Sie wirken sich auf unsere Gefühle aus und haben eine Hormonausschüttung zur Folge, die Motivation, Energiehaushalt, Bewältigungsglauben und unser Handeln beeinflussen. Lernen Sie, schlechte Gedanken zu erkennen und diese gewinnbringend umzugestalten. Sie werden staunen, welche Ressourcen sich daraus generieren lassen!

Mentalcoaching schärft Ihr Bewusstsein
Sie gewinnen an Klarheit über das Warum, Was und Wie in Ihrem Leben und erlernen Techniken, die Sie in Ihrem Tun und Erleben positiv beeinflussen werden. Nicht selten verändert sich auch die persönliche Sichtweise der Dinge.

Vorgehensweise
Im Erstgespräch werden Ihre Probleme besprochen und Ihr Coaching-Ziel definiert. Danach erstelle ich Ihr persönliches Coaching-Programm. Sie erklären sich bereit, Coaching-Techniken in Ihren Alltag zu integrieren, denn Mentalcoaching ist ein Prozess und entwickelt seine Wirkung und Nachhaltigkeit durch Trainieren. Erfolg ist letztlich eine Folge des Tuns und Dranbleibens!

Ganzheitliches Coaching
Das Coaching erfolgt ganzheitlich, das heisst, alle Ebenen werden in den Prozess eingebunden. Alle sind von Wichtigkeit, da sie sich gegenseitig beeinflussen:

  • Kognitive Ebene: Planungsstrategien, Zeitmanagement, Gedächtnis-, Wortschatz- und Konzentrationsübungen, etc.
  • Emotionale Ebene: Ressourcen-Stärkung, Schutztechniken, Abgrenz- und Trenntechniken, Ziele und Visionen, Kreativitäts-, Wunsch- und Motivationstechniken, etc.
  • Energetische Ebene: Atemtechniken, Körperwahrnehmung, Entspannungs- und Aktivierungstechniken, Bewegungsablauftraining, etc.

Sie entscheiden über Stillstand oder Weiterkommen
Wer sich entwickeln möchte, muss die Komfortzone verlassen und bereit sein, sich auf Neues einzulassen. Wagen Sie den Schritt und entdecken Sie Neuland. Bedenken Sie, dass wir am Ende unseres Lebens mehrheitlich das bereuen, was wir nicht getan haben.

Angebot und Preise

E-Mail